Implode in PHP

Implode verknüpft alle in einem Array enthaltenen Elemente zu einem String. Als Parameter erwartet implode zum Einen ein String, welches zur Verknüpfung der Array-Elemente verwendet werden soll. Diese Zeichenkette wird jeweils zwischen zwei Elementen des Arrays platziert – wobei das Trennstring auch leer sein kann, was dazu führt, dass die Elemente eben direkt und ohne Trennzeichen hintereinander in Form eines Strings geliefert wird. Im zweiten Parameter gibt der Entwickler das durch die Funktion zu verarbeitende Array vor. Enthält das Array lediglich ein einziges Element, so wird dieses zurückgegeben. Ansonsten werden die enthaltenen Elemente des Arrays in der gegebenen Reihenfolge miteinander verknüpft, wobei jeweils zwischen zwei Elementen das Trennerstring eingesetzt wird. Die Funktion implode erspart dem PHP-Programmierer die explizite Formulierung einer Foreach-Schleife, mit der die im Array enthaltenen Elemente einzeln durchgegangen und zu einem String verknüpft werden.

Die gegenteilige Operation zu PHP implode wird unter PHP durch die Funktion explode erledigt. Durch diese wird eine Zeichenkette in einzelne Teile zerlegt, die als Ergebnis in Form eines Arrays als Return-Wert geliefert werden. Dabei wird an allen Stellen, an denen ein bestimmtes Trennzeichen oder auch ein vorgegebener Trennerstring vorkommt, eine Aufteilung vorgenommen.

PHP Array Implode: Zusammenführung von Array-Elementen zu einem String

Folgendes Beispiel soll eine in einem Array abgelegte Liste mit Farben ausgeben. Als Trenner zwischen den einzelnen Elementen soll jeweils ein Komma – gefolgt von einem Leerzeichen – dienen. Die Ausgabe kann etwa alle erhältlichen Farben zu den in einem Internet-Shop zum Verkauf stehenden T-Shirts, enthalten. Bei der Zusammenstellung des Strings aus einem Array können aber nicht nur einfache Zeichen verwendet werden. Denkbar ist auch die Ausgabe von HTML-Code, die durch den Browser entsprechend dargestellt werden kann. Im unteren Beispiel wird beispielsweise eine Selectbox erzeugt, die alle verfügbaren Farben für eine Bestellung zur Auswahl stellen kann. Auch hier wird wieder die in der Variable abgelegte Farbliste verwendet um die zur Wahl stehenden Optionen im String zusammenzustellen.

<?php
    // Array initialisieren und in Variable speichern
    $farben = array ('rot', 'blau', 'grün', 'gelb');

    // Alle Elemente im Array über Implode in ein String verwandeln. Alle
    // Array-Elemente, für die ein nachfolgendes Element existiert, werden
    // durch das im ersten Parameter angegebene Verknüpfungsstring von ihrem
    // Nachfolger getrennt.
    $farben_string = implode (', ', $farben);
    // Ausgabe der Farbenliste
    echo 'Artikel ist in folgenen Farben erhältlich: ' . $farben_string . '<br>';

    // Die zur Wahl stehenden Optionen werden aus dem Array entnommen und mit
    // implode in ein String verwandelt. Als Verbindungsstring werden öffnende
    // und schließende Option-Tags verwendet.
    $optionen = '<option>' . implode ('</option><option>', $farben) . '</option>';
    // HTML-Code für eine Selectbox ausgeben, über die eine Farbe ausgewählt
    // werden kann.
    echo '<select>' . $optionen . '</select>';
?>

Artikel ist in folgenen Farben erhältlich: rot, blau, grün, gelb


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function ereg() in /homepages/26/d102044405/htdocs/_WEB_FORUM_EVO_/forum_last.php:6 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/26/d102044405/htdocs/_WEB_FORUM_EVO_/forum_last.php on line 6

¬ Tutorials



¬ Insolvenzrecht