JavaScript Ajax Beispiel 1: Ablauf eines HTTP-Requests (Schritte und Status)

Das folgende Beispiel zeigt den Ablauf eines Ajax-Requests. Dabei werden die einzelnen Zustände, die während der Verarbeitung eines HTTP-Requests mit Ajax auftreten können, ausgegeben. Zu diesem Zweck wird eine auf dem Server vorhandene XML-Datei per Ajax-HTTP-Request abgerufen. Die Ausgabe der während des Vorgangs ermittelten Statusinformationen erfolgt im dafür vorgesehenen SPAN-Element mit der ID "status".

Um zu dem für einen Ajax-Request benötigten HTTP-Request-Objekt zu gelangen, muss man wieder einmal auf die Eigenarten bestimmter Browser eingehen. Während die meisten Browseranwendungen das vom W3C zur Standardisierung vorgesehene HTTP-Request-Objekt mit dem Namen XMLHttpRequest – welches per Window-Objekt erzeugt werden kann – unterstützt, nutzt der Internet Explorer wieder einmal eine ActiveX-Komponente um ein solches Objekt zu erzeugen.

Die unten definierte Funktion showStatusInformation() soll Informationen, die während des Ablauf des HTTP-Requests anfallen, ausgeben. Ausgegeben werden die gesammelten Informationen im HTML-Element mit der ID "status", welches unter Verwendung von getElementById() ermittelt wird.

Alle Zustände (readyState), die während des Ajax-Requests auftreten können, werden in einem Array mit ihrer Textbeschreibung angegeben. Der Index der Elemente im Array ist zugleich die Status-ID des jeweiligen readyState-Zustandes. Die im Array gespeicherten Zeichenketten beschreiben also den Zustand, in dem sich der Request gerade befindet.

Zu diesem Zweck werden einige DOM-Methoden aus dem JavaScript-Objekt Document verwendet. Dies sind zum Einen die Methode createElement, welche ein neues HTML-Element erzeugt, sowie die Methode createTextNode, die zur Erzeugung von Textknoten dient.

<!-- Feld zur Ausgabe von Statusinformationen über den Ajax-Request -->
<span id="status"></span>
<script language="javascript" type="text/javascript">
<!-- // JavaScript-Bereich für ältere Browser auskommentieren
// Wenn es sich bei dem vom Benutzer verwendeten Browser
// um einen Internet Explorer handelt, wird das Request-Objekt
// per ActiveX geholt, oder ansonsten vom JavaScript Window-Objekt.
var httpRequestObject = (navigator.appName == "Microsoft Internet Explorer") ? 
      new ActiveXObject ("Microsoft.XMLHTTP") : new XMLHttpRequest ();
// Variable zur Speicherung der Anzahl der erhaltenen Datenpakete
var dataPackages = 0;
// Status nach Erzeugung des Request-Objekts anzeigen
showStatusInformation ();
// Verbindung per GET öffnen und die XML-Datei testdatei.xml abrufen.
httpRequestObject.open ('GET', 'testdatei.xml');
// Event-Handler-Funktion showStatusInformation mit dem readystatechange-Event
// verbinden. Diese Funktion wird immer dann ausgeführt, wenn sich
// der Status der Abfrage ändert.
httpRequestObject.onreadystatechange = showStatusInformation;
// Als nächstes wird die Anfrage an den Server gesendet.
httpRequestObject.send (null);

// Folgende Funktion gibt Statusinformationen aus, die bei den
// einzelnen Schritten während des Ablaufs eines Ajax-Requests
// abfragbar sind.
function showStatusInformation () {
  // Zustandsbeschreibungen eines XMLHttpRequest (Zuordnung von
  // readyState und Statusbeschreibung)
  var readyStates = new Array ('unsent', 'open', 'sent', 'loading', 'done');
  // Statusinformationen der Rückmeldung ausgeben
  var msg = 'Status des HTTP-Request:\n  ' +
      'readyState: ' + httpRequestObject.readyState + ' (' +
      readyStates[httpRequestObject.readyState] + ')\n  ';
  // Wenn Daten empfangen werden (Status loading)...
  if (httpRequestObject.readyState == 3)
    // sollen die Datenpakete gezählt und deren bisherige Anzahl
    // ausgegeben werden.
    msg += 'Anzahl der bisher empfangenen Datenpakete: ' + (++dataPackages) + '\n  ';
  // Folgende Informationen sind erst ab readyState > 1 definiert
  // und werden deshalb erst nach OPEN angezeigt.
  if (httpRequestObject.readyState > 1)
    msg += 'status: ' + httpRequestObject.status + ' (' +
           httpRequestObject.statusText + ')\n' +
      // An dieser Stelle wird nur ein Teil der Request-Header ausgegeben...
      // Eine vollständige Liste der einzelnen Request-Header eines Requests kann mit
      // httpRequestObject.getAllResponseHeaders() abgefragt werden.
           'Informationen aus dem Request-Header:\n  ' +
           'Content-Type: ' + httpRequestObject.getResponseHeader ('Content-Type') + '\n  ' +
           'Content-Language:' + httpRequestObject.getResponseHeader ('Content-Language');
  // Gesammelte Daten per DOM im dafür vorgesehenen HTML-Element ausgeben.
  // Jedesmal, wenn die Funktion aufgerufen wird, soll dann ein
  // neues PRE-Element erzeugt werden...
  var p = document.createElement ('pre');
  // die auszugebenen Informationen in das Element eingefügt...
  p.appendChild (document.createTextNode (msg));
  // und am Ende des Feldes für die Ausgabe angehängt werden.
  document.getElementById ('status').appendChild (p);
}
// -->
</script>


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function ereg() in /homepages/26/d102044405/htdocs/_WEB_FORUM_EVO_/forum_last.php:6 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/26/d102044405/htdocs/_WEB_FORUM_EVO_/forum_last.php on line 6


¬ Insolvenzrecht