JavaScript String Objekt

Zeichenketten werden in JavaScript als String-Objekte gespeichert. Diese String-Objekte sind nichts anderes als eine Reihe von aufeinanderfolgenden einzelnen Zeichen. Jedes Zeichen innerhalb einer Zeichenkette hat eine bestimmte Position im String. Das erste Zeichen eines Strings hat den Index 0, das darauf folgende den Index 1 und so weiter. In einem String der Länge n sind die Zeichen also unter den Indexen 0 bis n-1 gespeichert. Auf die einzelenen Zeichen eines Strings kann entweder über die Methode charAt() oder aber über den Vektor-Operator ([]) zugegriffen werden.

Das JavaScript String Objekt stellt eine Reihe von Methoden zur Verfügung, mit denen Zeichenketten manipuliert werden können. Mit Hilfe dieser Methoden ist es beispielsweise möglich, einzelne Teile aus einer Zeichenkette zu extrahieren oder auch die enthaltenen Zeichen un Groß- bzw. Kleinbuchstaben umzuwandeln. Darüber hinaus ist auch die Anwendung von regulären Ausdrücken auf Strings möglich. Die zur Verfügung stehenden Methoden des String-Objekts sind also äßerst vielfältig. Zur Manipulation von Zeichenketten stehen die folgenden Methoden zur Verfügung:

Auch ist es möglich, verschiedene Formatierungen bzw. Auszeichnungen auf das gespeicherte String anzuwenden. Zu diesem Zweck existieren die folgenden Methoden:

Strings werden in JavaScript entweder mit einem einfachen (') oder mit einem doppelten (") Anführungszeichen eingeleitet. Welche dieser beiden Möglichkeiten verwendet werden soll ist Geschmackssache und bleibt jedem selbst überlassen. Definiert werden Strings entweder per Aufruf des String-Construktors oder aber direkt durch Zuweisung einer Zeichenkette zu einer Variablen.

Als einzige Eigenschaft besitzt das String-Objekt die Eigenschaft length. Sie dient der Speicherung der Länge des in der String-Variablen gespeicherten Strings. Dabei zählen auch UTF-kodierte Zeichen einfach (\u00dc => Ü = 1 Zeichen). Beachten Sie auch die Nachrüstung der Methoden trim, ltrim und rtrim für das String-Objekt.

JavaScript String Beispiel 1: Erzeugung und Manipulation von Strings

Das folgende Beispiel zeigt, wie eine Stringvariable definiert werden kann. Da es dazu mehrere Möglichkeiten gibt, werden diese hier aufgezeigt. Darüber hinaus werden die unterschiedlichen Methoden der String-Manipulation demonstriert.

<script language="javascript" type="text/javascript">
<!-- // JavaScript-Bereich für ältere Browser auskommentieren
// Zeichenkette per Zuweisung eines Strings erzeugen
// \u00dc ist dabei der UTF-8-Code für das Ü und zählt als einzelnes Zeichen
s = "\u00dcberraschung";
// Länge der Zeichenkette s ausgeben
document.write ("Anzahl der Zeichen in der Zeichenkette s: " + s.length + "<br><br>");

// Definition eines Strings mit dem String-Constructor
s2 = new String ('Hundekuchen');
document.write ("s2 = " + s2 + '<br><br>');

// Zeichenkette aus mehreren Teilen zusammensetzen
var s3;
s3 = "zwei... ";
// Zuweisungsverkettung
s3 = "eins... " + s3 + "drei... ";
// folgendes entspricht s3 = s3 + "vier... "
s3 += "vier... ";
// Zahlen werden automatisch in eine Zeichenkette umgewandelt
s3 += 5;
document.write ("s3 = " + s3 + "<br><br>");
// -->
</script>

JavaScript String Beispiel 2: Auszeichnung von Strings

Im nächsten Beispiel werden die Möglichkeiten der Textauszeichnung von Strings demonstriert. Die entsprechenden Methoden zur Textauszeichnung werden direkt innerhalb des Aufrufs der Methode document.write aufgerufen.

<script language="javascript" type="text/javascript">
<!-- // JavaScript-Bereich für ältere Browser auskommentieren
// Methoden zur Auszeichnung von Strings
t = "INHALT";
document.write ("Auszeichnungen:<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;ANCHOR: " + t.anchor('a1') + "<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;BIG: " + t.big() + "<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;BLINK: " + t.blink() + "<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;BOLD: " + t.bold() + "<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;FIXED: " + t.fixed() + "<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;FONTCOLOR: " + t.fontcolor('red') + "<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;FONTSIZE: " + t.fontsize(2) + "<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;ITALICS: " + t.italics() + "<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;LINK: " + t.link('#top') + "<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;SMALL: " + t.small() + "<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;STRIKE: " + t.strike() + "<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;SUB: " + t.sub() + "<br>");
document.write ("&nbsp;&nbsp;SUP: " + t.sup());
// -->
</script>

Letzte Posts aus unserem Forum

Probleme mit iphone

Hallo, ich habe ein Problem bei der Darstellung einer Webseite. In allen Browsern hat das bisher bestens funktioniert außer beim iPhone und iPad, wo ... » mehr

von Finlay am Dienstag, 10. Juli 2012 19:45 in JavaScript - noch nicht beantwortet

Stream musik

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Script, mit dem ich einen Leser für Audio-Spuren in eine Html-Webseite einfügen kann. Ich brauche dabei ... » mehr

von Finlay am Sonntag, 22. Januar 2012 22:52 in JavaScript - bisher 2 Antworten
Letzter Beitrag: Dienstag, 8. Mai 2012 16:04 von maharadja

ich habe das mal mit jplayer probiert und bei mir gings ... » mehr

Byte Array PDF im Browser anzeigen

Hallo, ich bekomme von einem Webservice ein PDF als Byte Array. Mit einem JsonP Request habe ich das Byte Array so wie es ist (als Array von Bytes) ... » mehr

von TiloS am Mittwoch, 11. April 2012 17:37 in JavaScript - noch nicht beantwortet

Überbelnd effect in javascript gallerie

ich habe hier einie gallerie die funktioniert problem los aber hat noch kein über belnd effect jedoch würde ich diesen gerne einfügen aber ich habe ... » mehr

von faebe am Freitag, 20. Januar 2012 20:19 in JavaScript - noch nicht beantwortet

XML per JavaScript verarbeiten - IE

Hallo! Vielen Dank für das super kommentierte Script-Beispiel zur Weiterverarbeitung von XML-Dateien per JavaScript: ... » mehr

von gn0me am Freitag, 11. März 2011 19:03 in JavaScript - noch nicht beantwortet


¬ Insolvenzrecht